[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[mail][/mail]
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
Der weisse Block
Beiträge: 7 | Zuletzt Online: 11.01.2014
Registriert am:
09.01.2014
Beschreibung
Sei auch DU Teil der Mauer gegen Gewalt jeglicher Art!

Ziel ist es Menschen jeglicher Herkunft zu mobilisieren, auf Demonstrationen und anderen Wegen der Meinungsäußerung, ein klares Zeichen gegen exzessive und nicht hinzunehmende Gewalt zu setzen. Gegen Rassismus, gegen den aggressiven Teil des "schwarzen Blocks" und auch Teils gegen gewaltbereite Polizeibeamte!

Wie soll das geschehen? Ganz einfach!

- Erhebt euch vom Fernseher und zeigt Solidarität nicht nur über einen Mausklick!
- Kleidet euch WEISS, wenn es soweit ist!
- Zeigt dann eure Bereitschaft zu Deeskalation!
- Teilt eure Zugehörigkeit untereinander!
- Stellt euch vor die friedlichen Demonstranten bestehend aus Familien mit Kindern, Studenten, Pensionären und anderen hilflos Ausgelieferten, die für ihre und unsere Rechten eintreten!
- BeWEISSt den schwarzen Block, dass es auch anders gehen kann!
- Lasst uns gemeinsam die Spirale der Gewalt auf friedlichen Wege bekämpfen!
- Erzeugt Aufsehen in den Medien: durch Vernunft und Gemeinschaft!

Setzt ein Zeichen!

Ein Zeichen dafür, dass die hasserfüllten regionalen Kriege anderer NICHT AUF UNSEREN RÜCKEN aus zu tragen sind!
Dafür, dass sie, egal welche Seite, durch Medienkampagnen und hetzte gegeneinander nicht noch mehr Ihre Machtbefugnisse, Aufmerksamkeit oder Überwachungsmaßnahmen erweitern und lasst uns den Pegel der Gewaltbereitschaft und des Hasses aufeinander im Keim ersticken!

Wir sind die leidtragende MITTE, wir sind die, die bezahlen müssen, wir sind Teil des WEISSEN BLOCKS!
Geschlecht
keine Angabe
    • Der weisse Block hat einen neuen Beitrag "An alle Linken..." geschrieben. 09.01.2014

      Vielen stimme ich zu, vielen widerspreche ich ^^ Und genauso wie dies für euch schwer einzuordnen ist, so ist es für mich auch schwer einzuordnen, welches Posting nun direkt auf meines bezogen war... "Zitierenen" hilft hier ungemein diese Verwirrung zu lösen... Desweiteren, möchte ich, sofern wirkliches Interesse an einer Diskussion besteht, auf mein Profil verweisen, in dem meine Meinung zu dem Thema GEWALT ganz klar ersichtlich ist. Niemand von uns schönigt diese, heißt sie gut oder will sie legitimieren, aber ALLE sind gerne dazu aufgerufen "uns" auf Facebook zufolgen, sofern sie den langen Weg vom Profil-Log finden--lesen--verstehen--und evtl. "liken" hinter sich bringen konnten.

    • Der weisse Block hat einen neuen Beitrag "SPD Olaf Scholz Zu Gefahrengebiet" geschrieben. 09.01.2014

      Zitat Olaf Scholz: "...Das zeigt einmal mehr, dass es bei der Demonstration nicht um politische Inhalte ging. Da sind viele nicht wegen der ,Flora‘ hingegangen, sondern weil sie Gewalt ausüben wollten."

      Richtig Herr Scholz, knapp 10.000 Bürger versammelten sich nur um ihre Hansestadt zu verwüsten... Um gewisse soziale Probleme die ALLE etwas angeht (ESSO-Häuser, Lampedusa und gesellschaftliche Spaltung in Hamburg) ging es in keinster weise für die bösen, bösen 10.000 Demonstranten.

    • Der weisse Block hat einen neuen Beitrag "Der Wind dreht sich?" geschrieben. 09.01.2014

      Der "Sant zieht den Schwanz ein"? ... He he.. Ich glaube, wenn der "Sant" wirklich den Schwanz einziehen würde, dann hätten wir kein Gefahrengebiet mehr, keine Gesetze, die solche enstehen lassen, sanierte ESSO-Häuser in denen die ursprünglichen Mieter zu gleichen Konditionen wieder einziehen können, aufgeklärte Polizeiübergriffe und eine überarbeitete Asyl-Politik... Aber ja, den linken Terroristen haben mal wieder einen feierlichen Sieg errungen ;).

    • Der weisse Block hat das Thema "Objektive Meinung von außen/ Historie: Die Rote Flora/Ursachenforschung" erstellt. 09.01.2014

    • Der weisse Block hat einen neuen Beitrag "SPD" geschrieben. 09.01.2014

      *Sarkasmus :ON*
      Hut ab, werte Herren der SPD-Hamburg! Nicht nur, dass Ihr die eigentlich angesprochenen sozialen Probleme (absichtlich herunter gewirtschaftete Esso-Häuser/"Entsorgung der Bewohner", Lampedusa-Flüchtlinge und die der symbolträchtigen Roten Flora) und die dadurch hervorgerufenen, für euch nur im Wege stehenden, stressigen Demonstrationen eurer Wähler und Einwohner Hamburgs mal eben in den Hintergrund gedrängt habt. Nein, Ihr schafft es auch noch trotz gefälschter Medienkampagnen und dadurch fehl eingerichteter "Gefahrenzone" wie ein trotziges King auf eurem Recht zu bestehen und keine Einsicht zu zeigen. Ja, Ihr seit wahre Männer von Welt. Selbstkritik und Einsicht? Nein, warum auch? Läuft ja vermutlich alles nach Plan.... Böse Zungen könnten behaupten, dass das Gefahrengebiet solange erhalten bleibt, bis diese lästigen Probleme des Volkes eh nicht mehr durch Demonstrationen aufzuhalten sind... Für genug Ablenkung ist schließlich gesorgt, aber das werdet Ihr ja besser wissen. Ich bin stolz ein Hamburger zu sein!
      *Sarkasmus :OFF*

      Mit freundlichen Grüßen: CK

    • Der weisse Block hat einen neuen Beitrag "Artikel aus die "Zeit" - Polizei räumt Fehler ein" geschrieben. 09.01.2014

      Zitat von M1nd$t0rm im Beitrag #4

      zum Schwarzen Block,
      ich schätze es genauso ein wie du, das es dort kaum politsch motivierte Teilnehmer gibt, sondern das sich dort der Adrenalinkick fürs Wochenende geholt wird oder das die Situation genutzt wird um mal richtig Dampf abzulassen.
      Aber genau dieser Zustand wirft bei mir die Frage auf, warum die Veranstallter bzw. die friedlichen Teilnehmer einer Demo sich nicht von diesen Menschen distanzieren.


      Ein guter Freund meinte letztens zu mir: "Was regst du dich darüber auf? Du kannst da eh nichts gegen machen..." ...Wut kam in mir auf.. Gedanken wurden angestoßen.. Hatte er Recht? Muss man beim "schwarzen Block" klein bei geben? ... Schlaflose Nächte folgten... Und schlussendlich entstand Schritt für Schritt eine teils utopische, aber evtl. umsetzbare Idee in meinem Kopf. Eine Idee, die genau gegen die "Dedemokratisierung", ausgehend von zu viel Gewalt und Hass vom schwarzen block und teils aggressiven Polizisten, angehen kann.

      Es entstand "Der weisse Block".

      Ich lade jeden Interessierten, ob links-motiviert und beteiligter Beamter, an dieser Stelle ein: uns auf " https://www.facebook.com/pages/Der-weiss...location=stream " (Facebook- Der weisse Block) zu besuchen und sich selbst ein Bild zu machen und auch dort gerne eine Diskussionsrunde mit uns zu starten. Ein Bild zu einem unterstützenden Lösungsvorschlag für kommende Demonstrationen und deeskalierender Meinungsäußerung.

    • Der weisse Block hat einen neuen Beitrag "An alle Linken..." geschrieben. 09.01.2014

      Zitat von Anboe im Beitrag #10
      An die Linken...... Wenn ihr doch so friedlich seit, warum seit ihr denn größtenteils bis unter die Zähne bewaffnet? Warum zerstört ihr fremdes Eigentum? Ihr zerstört ganze Existenzen damit. Hauptsache das linke Gefolge hat Spaß dabei. Hartz 4 und Spaß dabei, dem Staat auf der Tasche liegen. Gegen alles und jeden sein. Ich habe die letzen Jahre nur Gewalt erlebt, ausgegangen von Links. Man beobachtet euch, mit welchem Genuss ihr Krawalle schürt.


      Um einen unserer Unterstützer an dieser Stelle zu zitieren: "....denn allgemein haben sich die Begriffe rechts und links meiner Meinung nach unter seriös und vernünftig denkenden wie agierenden Menschen eh erledigt, weil es denen in der Regel um die Sache bzw. das Wohl der Menschen geht."

      Was wir damit meinen: Dieses unangebrachte und stumpfe Schubladendenken, welches Sie hier an den Tag legen fördert, durch die simple zusammen Sammlung von falschen Vorurteilen, nur weiter die Spaltung von wie Sie sie nennen: Linken, rechten und wohl dazugehörigen Beamten.

      Sprüche wie: "sie (die linken) sind bis an die Zähne bewaffnet", "zerstören nur fremdes Eigentum und sind stehts nur aus der "Unterschicht" (Hartz4)" oder "Gewalt gehe nur und immer von links aus " sind ihre eigene plumpe und nicht argumentative Weltanschauung und wir möchten weiteren Lesern ihres jetzigen und vermutlich weiten Postings nahelegen, diese Anschauung nicht zu teil, geschweige denn ihr hier ein Forum zu geben und überhaupt darauf einzugehen.

      Man beobachtet SIE, mit welchem Genuss SIE hier Krawalle schüren. ;)

Empfänger
Der weisse Block
Betreff:


Text:

Melden Sie sich an, um die Kommentarfunktion zu nutzen


Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen