#1 Bezahlbarer Wohnraum ? Lasst uns noch mal über Schweine reden, nochmals ............ wenn auch im Forum doppelt .................. von Dr. jur. Theodor von Campe 08.01.2014 16:41

avatar

Mädels, geht mal ne Stunde frische Luft schnappen, an der Elbe aber ganz weit Richtung Nordsee, also weg von Hamburg und überlegt mal so herum : Ihr kennt die TV-Bilder von den Tierschützern über Käfig-Hühner und Boxen-Schweine. Da liegen die Schweine so eng aufeinander, das sie in der eigenen SCheisse wühlen und sich gegenseitig auffressen. Das ist so. Jetzt stellt Euch mal die Menschen vor. Auch in Hamburg. Denkt mal an die TV-Bilder von Wohnungsbesichtigungen mit Schlangen um die 100 oder 200 Meter mit den Bewerbern. Denkt mal an die "Wohnungs-Käfige". Da sind wir wieder bei den SChweinen. Die fügen sich gegenseitig Wunden zu und fressen sich gegenseitig auf. Nichts anderes ist dieser "andere Kanibalismus" in HH. Nun steht in der Zeitung, wer den Mist mit der Elbphilharmonie verbockt hat. Die Namen stehen dabei. Anstatt der bei Beginn veranschlagten Euro 70 Mio werden die Kosten nun wohl bei Euro 800 Mio liegen. Das 11-fache. Stellt Euch mal vor, diese 800 Mio und mehr würden nicht für einen Protzbau für wenige verballert, sondern würden zielgenau, ggf. nur als Zinszuschüße, verwendet. Dann würde es in HH keine Wohnungsnot geben. Während Schulen und Kindergärten vergammeln in HH werden in den Protzbau Fenster das Stück zu etwa Euro 10.000,- eingebaut, damit die "Oberen" der "Hohen Politik" ordentlich glotzen können. Nein, das alles ist kein Grund, einen Polizisten zu verkloppen ! Überhaupt nicht ! Allerdings sage ich : hätten die Schweine ihren artgerechten Auslauf, würden sie sich nicht selber gegenseitig auffressen. Verstehste, was ich meine ?

#2 RE: Bezahlbarer Wohnraum ? Lasst uns noch mal über Schweine reden, nochmals ............ wenn auch im Forum doppelt .................. von gvg 09.01.2014 21:04

avatar

Deshalb nannten wir das ja damals "Schweinesystem" :-)

#3 RE: Bezahlbarer Wohnraum ? Lasst uns noch mal über Schweine reden, nochmals ............ wenn auch im Forum doppelt .................. von Cheers 12.01.2014 18:56

" Stellt Euch mal vor, diese 800 Mio und mehr würden nicht für einen Protzbau für wenige verballert, sondern würden zielgenau, ggf. nur als Zinszuschüße, verwendet."

Ich kann mir ehrlich gesagt nicht vorstellen, dass vorher unveranschlagtes Geld im Haushalt, in der Größenordnung auf irgend eine andere Weise investiert werden würde.

"Dann würde es in HH keine Wohnungsnot geben",
Die würde es warscheinlich immer noch geben, denn diese ist ja punktual auf bestimmte "attraktive" Stadtteile beschränkt. In sogennanten "unattraktiven" Vierteln bekommt man in HH relativ Problemlos zu erschwinglichen Mieten ohne lange Schlange eine Wohnung. Dem Abhilfe zu verschaffen schafft aber wiederrum ein neues Paradoxum. Wenn die Soziale Durchmischung in den "attraktiven Vierteln" gewährleistet werden soll und auch finanziell schwächere Mietparteien die Chance auf Wohnraum (neuvermietung) in Eimsbüttel, Schanze und co eingeräumt wird, muss natürlich auf der anderen Seite ausreichend Angebot in nicht ganz so attraktiven Vierteln geschaffen werden. Denn der Spruch "Die Stadt gehört allen" sollte wirklich auch "Alle"meinen, also nicht per Gesetz oder Wohnungzuteilungsprogramm finanziell besser Gestellten die freie Entscheidung, wo sie wohnen wollen zu nehmen, denn auch das wäre ungerecht und diskriminierend. Wenn jetzt aber außerhalb der To-Go Viertel entsprechende Maßnahmen oder Bauvorhaben in größeren Stile betätigt werden, geht wiederrum dort das Gentrifizierungsgespenst um und für jedes größere Projekt kann man sich einer blockierenden Initiative nebst Bürgerbegehren sicher sein, die im besten Falle erst mal nur verzögert. Dann gibts noch krude Bauverordnungen und Vortsellungen zur Idealen Stadt, die immer noch das Prinzip der "Aufgelockerten Stadt" verherrlichen und hinter jedem Blockrand Faschismus vermuten. Nicht zu vergessen die macht der NIMBYs.

#4 RE: Bezahlbarer Wohnraum ? Lasst uns noch mal über Schweine reden, nochmals ............ wenn auch im Forum doppelt .................. von cheers 21.01.2014 12:46

avatar

Doku vom NDR, wie Mieter für Profit rausgeekelt werden.
http://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/45...inuten1155.html

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz